Startseite

Herzlich willkommen beim Sparkasse Kraichgau CityCup.

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer,

in den letzten Wochen hat sich Europa, die ganze Welt, sehr verändert. Eine Wolke der Ungewissheit schwebt über uns allen. So stellen auch wir uns die Frage: Wie geht es weiter? Vorweg: Wir wissen es nicht.

Ob der Sparkasse Kraichgau CityCup oder der Ultralauf night52 stattfinden werden, ist fraglich. Wobei mit dem Termin Mitte Juli eine gewisse Chance besteht. Doch meldet sich momentan - verständlicherweise - keiner mehr für die Läufe an. Ob uns am Ende von behördlicher Seite eine Absage erteilt wird - wir wissen es nicht.

Welche Folgen könnte das für euch und für uns haben?

Gegen eine Laufabsage gibt es keine Versicherung, das ist unser Risiko. Die Situation trifft alle Laufveranstalter gleich hart.

Wir, das Organisationsteam, sind Mitglieder des TV Bretten und organisieren ehrenamtlich für den TV Bretten den CityCup und night52. Überschüsse verbleiben zu 100% im Verein und werden in die Veranstaltungen oder zum Erhalt des Vereins wieder eingebracht, so wie es die Satzung des Vereins verlangt.

Wie ihr euch nun denken könnt, ist es für einen Verein sehr wichtig, solche Veranstaltungen durchführen zu können. Mit euren Startgeldern, die am Ende hier zählen, tragt ihr zum Erhalt des Vereins und der Vereinskultur in Deutschland bei.

Was passiert bei einer Absage mit den Startgeldern? Wir möchten euch kurz erläutern, welche Möglichkeiten es hier gibt.

-        Verlegung der Veranstaltung:

Da sich im Herbst wohl viele Veranstaltungen tummeln, auch größere Läufe, wird es schwierig hier einen passenden Termin zu finden. Man muss mit erheblich weniger Teilnehmern rechnen, aber der Aufwand bleibt der gleiche.

-        Übertrag der Startgelder in das nächste Jahr:

Alle Kosten, die jetzt schon angefallen sind, können nur aus Rücklagen gedeckt werden und schwächen den Verein.

-        Erstattung der Startgelder:

Bedeutet am Ende, keine Einnahmen für den Verein und keine Deckung der laufenden Kosten und der bereits erfolgten Vorleistungen. Da der Verein durch das Verbot, Sport anzubieten, und durch den Wegfall von Mieteinnahmen bereits stark in seiner Wirtschaftlichkeit beeinträchtigt wird, würde das die Situation weiter verschlimmern.

-        Startgelder werden gespendet:

Das wäre sicherlich ein Beitrag von jedem Teilnehmer, die Vielfalt und das einmalige Angebot an Läufen aller Art zu erhalten, das Ehrenamt weiter zu fördern und einen Beitrag dazu leisten, dass die Vereine diese schwierige Phase überstehen.

Wir sind uns sicher, dass kein Veranstalter sich die Entscheidung zum weiteren Vorgehen leicht macht, weil viel Herzblut dabei ist und weil ihr als Sportler/in darauf trainiert, um einen tollen Lauf zu erleben.

Macht euch euer eigenes Bild, wie ihr mit der Situation umgehen wollt und könnt. Und denkt bitte nicht nur über uns nach, denkt auch an die anderen Veranstaltungen, zu denen ihr euch angemeldet habt.

Wir hören erstmal nicht auf zu planen und setzen uns den Termin Mitte April. Bis dahin hoffen wir auf mehr Klarheit und kommen dann mit weiteren Informationen auf euch zu. So lange trainiert erstmal weiter, aber bitte maximal zu zweit.

Euer Orgateam

 

_________________________________________________________________

Der Sparkasse Kraichgau CityCup ist ein Stadtlauf in der Melanchthonstadt Bretten. Gelaufen wird durch die schöne Altstadt mit ihren Gassen und über den Marktplatz mit seinen Fachwerkhäusern. Ob jung oder alt, jeder findet beim Sparkasse Kraichgau CityCup seine Strecke. Denn neben zwei Schülerläufen bieten wir einen 5 km und einen 10 km Lauf an. Auch Firmen, Vereine und andere Gruppen finden mit der 4 x 2,5 km Staffel ihren Lauf.

Auf den folgenden Seiten findet ihr alle Informationen zu den einzelnen Läufen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern.

_________________________________________________________________

 

Hauptsponsor

Banner

Weitere Sponsoren

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Partnerschaft mit night52

Banner
SEO Søgemaskineoptimering - SEO
Adami Partners